JUNG, FRECH, DYNAMISCH und INNOVATIV! Hochwertiger Schmuck für jeden Tag und jeden Anlass.

REINIGUNG UND PFLEGE

Die regelmäßige Pflege deines Schmucks erhält den Glanz und die Freude daran. Damit du lange Freude an deinen Schätzen hast, hier die wichtigsten Tipps zum Tragen, Pflegen und Aufbewahren:


Tragen von Edelstahlschmuck

Trage deinen Schmuck nach Möglichkeit nicht bei Haus- und Gartenarbeiten, beim Sport, unter der Dusche, beim Sonnenbaden oder während des Saunabesuchs. Spülwasser und Schweiß beschädigen auf Dauer die Oberfläche. Stöße führen zu tiefen Dellen und Kratzern, die meist nicht mehr repariert werden können. 
Chlor und Salzwasser sind schädlich für Schmuckstücke, empfindliche Oberflächen der Steine können dadurch zerstört werden. Schmuck reagiert oft empfindlich mit Kosmetika wie Haarlack, Puder, Parfums, Deodorants, Sonnencreme etc.

Aufbewahren von Edelstahlschmuck

Am besten bewahrst du Schmuck in einem Schmuckkästchen (Steinebox ...), mit möglichst vielen Unterteilungen und weicher Auskleidung auf. Das Schmuckkästchen sollte eine Steckvorrichtung für Ringe besitzen. Schmuckstücke sollten immer getrennt voneinander gehalten werden, damit sie sich nicht gegenseitig zerkratzen. Das gilt vor allem für die gesamten Wechselstein-Variationen, gleichgültig ob Motiv-, Farb-, Struktur-, Kunst- und Glanzstein Kollektion.

Pflegen von Edelstahlschmuck

Wechselsteine und Schmuck bitte nach dem Tragen mit einem trockenen und weichen Tuch abwischen. 

Insbesondere im Kessel des Schmucks sollte sich keine Feuchtigkeit ansammeln. Am Besten legst du den Schmuck beim Händewaschen und Duschen ab.

putztuch